Aktuelles

Tag des Hundes

 

Es ist wieder soweit, der Tag des Hundes wurde von unserem kooperierenden Labor "Laboklin" angekündigt. Bei allen Hunden, bei denen wir am 09.06.2018 (Samstag) und am Montag, den 11.06.2018 Blut entnehmen bietet das Labor das "große" Screening zum halben Preis an.

Zuzüglicher unserer Kosten für die tierärztliche Leistung betragen die Kosten für Sie statt ca. 80€ ca. 59€.

 

Enthalten sind in dem großen Screening: Leberwerte, unspezifische Bauchspeicheldrüsenwerte, Langzeitdiabeteswert, Schilddrüsenwert, Nierenwerte (Kreatinin/Harnstoff), Elektrolyte, Gesamteiweiß, rotes und weißes Blutbild.

Für die Blutentnahme sollte Ihr Hund 12 Stunden nüchtern sein, Wasser darf er trinken.

Termine nehmen wir gerne entgegen.

 

Und für alle Katzenhalter: der Tag der Katze kommt auch noch :-)

 

Ihr Praxisteam der Tierarztpraxis Mahlsdorf

 

 

Impfen für Afrika

 

Wir danken allen gestrigen Vierbeinern, die an unserer Aktion "Impfen für Afrika" teilgenommen haben. Den Rekord haben wir zwar nicht geknackt (2016-677€) aber wir haben dank Ihnen mehr zusammen bekommen, als im letzten Jahr (2017 - 480,16€). Wir sind mit 50% der Impfleistungen und den Spenden außerhalb der Aktion auf 617€ gekommen. Wir runden auf und beteiligen uns mit 650€ an der Spende. Vielen Dank an alle!

Und es geht bald weiter mit den nächsten Aktionen. Im letzten Jahr gab es erstmals den Tag des Hundes und den Tag der Katze. An diesen Tagen hat unser Labor die Alterscheckuntersuchung für 17,80€ statt 36€ (netto) angeboten. Gestern kam die Post mit der Ankündigung für den Tag des Hundes. Näheres demnächst hier!

Und nun allen Papas einen schönen Vatertag, den Nicht-Papas einen schönen Herrentag und wir Frauen, wir lassen es uns morgen auch einfach gut gehen :-)

Ihr Praxisteam der Tierarztpraxis Mahlsdorf!

 

 

 

 

Liebe Tierhalter, liebe Kunden,

 

nun besteht unsere Tierarztpraxis Mahlsdorf seit fast genau 20 Monaten. Sie vertrauen uns Ihre Tiere an, empfehlen uns weiter und bringen uns immer wieder spannende Fälle. Durch Sie haben wir inzwischen (zum Glück) sehr viel Arbeit. So viel, dass es für eine Tierärztin zu viel geworden ist. Denn außer der Arbeit gibt es ja noch die Familie und die Vierbeiner, die betreut werden wollen.

Aus diesem Grund wollen wir Ihnen hiermit mitteilen, dass wir zum 01. März 2018 einen zweiten Tierarzt einstellen. Herr Sturmat wird uns tatkräftig an einem Vor- einem Nachmittag und Samstag alle 2 Wochen unterstützen. Er wird auch einen Teil der Operationen übernehmen.

Wir hoffen, dass Sie ihm das selbe Vertrauen wie uns entgegenbringen.

 

Kastration von Hunden

 

Termine für Kastrationen von Hündinnen und Rüden werden ausschließlich nach vorhergehender persönlicher Beratung vereinbart!

Einmal kastriert kann dieser Eingriff nicht mehr rückgängig gemacht werden. Neben einigen Vorteilen, kann eine Kastration bei Rüden und Hündinnen auch Nachteile mit sich bringen. Wir beraten Sie ausführlich im persönlichen Gespräch und geben Ihnen Entscheidungshilfen an die Hand.

 

 

 

entspannter Hund

 

Leider sind nicht alle Hunde so entspannt beim Tierarzt wie unserer Jango.

Damit Ihr Hund von Anfang an keine übertriebene Angst vorm Tierarzt hat ist es wichtig, dass er bei seinen ersten Besuchen (möglichst als Welpe) positive Erfahrungen macht. Dafür nehmen wir uns Zeit, damit die kommenden Tierarztbesuche für alle entspannt sind. Aber auch Sie können einiges tun:

Schaffen Sie zu Hause 1x täglich eine Tierarztsituation. Setzen Sie Ihren Vierbeiner auf einen erhöhten Platz und beginnen Sie selber Tierarzt zu spielen. Schauen Sie ihm in die Augen, die Ohren, das Mäulchen. Tasten Sie den Zwischenzehenbereich durch und messen Sie Temperatur. Kennt er diese Manipulationen und entspannt sich zunehmend dabei fällt es ihm in der Tierarztpraxis auch leichter sich überall angucken und anfassen zu lassen.


 

Operationskosten- und Krankenversicherung für Hunde und Katzen

Manchmal kann es ganz schnell gehen:

Die Katze wird vom Auto angefahren und der Oberschenkel ist gebrochen. Der Hund wird älter und erleidet beim Spielen einen Kreuzbandriss. 

Das Tier muss operiert werden. Aber woher so schnell das Geld nehmen?

Inzwischen gibt es auch für Hunde und Katzen Operationskostenversicherungen und Krankenversicherungen, die anfallende Tierarztkosten in der Regel problemlos übernehmen. Für den Fall der Fälle, der hoffentlich niemals eintritt, haben Sie dann eine große Sorge weniger.

Wir informieren Sie gerne über Operationskosten- und Krankenversicherungen, über monatliche Tarife und die tierürztlichen Leistungen, die von den Versicherungen übernommen werden.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer